Behandlungsmethoden

Folgende Behandlungen biete ich an:

 

Die Dorn-Breuss-Massage zur Behandlung von Rückenproblemen.

Kernpunkt dieser Behandlung ist die Ausrichtung der Wirbelsäule nach Dieter Dorn. Diese Behandlung wird oft mit der Massage für Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden nach Rudolf Breuss kombiniert.

Durch die Schröpfkopfmassage wird die Durchblutung des Gewebes aktiviert, dadurch wird die Muskulatur erwärmt und gelockert. Die Schröpfkopfmassage bewirkt somit auch die Stärkung des Immunsystems.

 

Bei trockenem Schröpfen werden die Schröpfgläser auf die intakte Haut gesetzt. Der Unterdruck in den Schröpfgläsern stärkt die Durchblutung des Gewebes und aktiviert dort den Stoffwechsel.

Die Fußreflexzonenmassage ist eine alternative Diagnose- und Heilmethode. Sie ist wohltuend, entspannend, gesundheitsfördernd, und sie unterstützt und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Ohrakupunktur ist eine Diagnose- und Therapieform, die sowohl in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) als auch bei der französischen Methode nach Paul Nogier Anwendung findet. Durch gezielte Reize auf die Ohrmuschel ist es möglich, die zugehörigen Organe zu beeinflussen.

Der Ursprung von Mykotherapie - Pilzheilkunde - liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Seit Jahrhunderten spielen dort die Heilpilze wie der Reishi, der Shiitake oder der Maitake eine bedeutende Rolle sowohl in der Gesundheitsvorsorge als auch in der Behandlung von Erkrankungen. 

Verweile nicht in der Vergangenheit,

träume nicht von der Zukunft.

Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

 

Buddha

Ich nehme Sie als aufgeklärte Patienten ernst und gehen davon aus, dass Ihnen bekannt ist, dass Heilpraktiker überwiegend Behandlungs-methoden aus der Komplementär- oder Alternativmedizin verwenden, für deren Wirksamkeit es keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt. Dennoch bin ich aus rechtlichen Gründen gezwungen, Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.